3. Januar 2017

Diskussion zur Zukunft des Landesverbandes DIE LINKE Mecklenburg-Vorpommern

Liebe Genossinnen und Genossen, 

 

der letzte Landesparteitag hat wesentliche Beschlüsse zur Zukunft der Partei gefasst. Auf Regionalkonferenzen oder im Rahmen anderer Veranstaltungen möchten wir über Strategien, Inhalte und Strukturen beraten. 

 

Am 13.01. findet nun die Mitgliederversammlung des Wahlkreises 14 (Bundestagswahl) statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung soll auch eine Generaldebatte über die zukünftige Entwicklung unserer Partei erfolgen. Anhand bereits erstellter Thesen zu fünf Arbeitsbereichen, die zunächst vorgestellt werden, wird gemeinsam diskutiert. 

Anschließend werden weitere Veranstaltungen zur vertiefenden Diskussion angeboten. Entsprechende Listen werden am 13.01. ausgelegt. 

 

Die besagten fünf Arbeitsbereiche lauten wie folgt: 

 

-Ein Leitbild für unsere Partei

-Alternativen zur Regierungspolitik entwickeln

-Jungwähler_Innen für uns gewinnen

-Die organisatorische Arbeit des Landesverbandes neu aufstellen 

-Neuausrichtung der Öffentlichkeitsarbeit 

 

Der Landesvorstand wird sich im März/April 2017 zu den Ergebnissen der landesweiten Debatte verständigen und einen Abschlussbericht zum Landesparteitag am 29.04.2017 vorlegen. 

Quelle: http://www.die-linke-rostock.de/presse/detail/browse/4/artikel/diskussion-zur-zukunft-des-landesverbandes-die-linke-mecklenburg-vorpommern/